Smarthome Lösung mit Node-Red

Da es immer wieder Anfragen zu meiner Smarthome Lösung gibt, die ich die letzten Jahre immer mehr erweitert habe, habe ich nun mal ein Video dazu gemacht.

Diese Geräte kommen zum Einsatz:

  • Homematic (Kein Homematic IP)
  • Philips Hue
  • Alexa Echo
  • Fritzbox
  • Raspberry Pi 3
  • 7 Inch / Zoll Touchdisplay von der Raspberry Foundation
  • Squezzebox mit Max2play
  • Feinstaubsensor ( siehe luftdaten.info )
  • MQTT Broker

Weitere Dienste sind hier beschrieben sowie die Selbstbau Raspberry Pi Wetterstation:

SmartHome Lösung mit Node-Red /Philips Hue / Homematic / Alexa

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Für Fragen zur Lösung , einfach hier einen Kommentar hinterlassen, ich helfe gerne.

Viel Spaß wünscht, Joachim

 

21 Kommentare

  1. Hallo Joachim!

    Vielen Dank für deine guten Beiträge. Bin neuer Nodered User und echt begeistert.

    Meine Fragen:

    Wie mache ich es, dass meine Licht Buttons so aussehen wie deine (vor allem Wechsel der Icons?)

    Wie kann ich Kamera Bilder in Nodered einbinden (von IP Kameras)

    Würde gerne Youtube mit einbinden. Geht das?

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Josef

    1. Hallo Josef

      hier die Einstellung für die Icons :
      https://www.pic-upload.de/view-34458730/Node-Red1.png.html
      Eine Übersicht der verfügbaren Icons bekommst hier:
      http://fontawesome.io/icons/

      Hier gibt es ein Beispiel wie Du eine Webcam einbinden kannst, dazu nimmst ein Template aus dem Dashboard und bindest es als IFRAME ein. Das gleiche gilt auch für Youtube.
      https://www.pic-upload.de/view-34458731/Node-Red2.png.html

      Hoffe Dir geholfen zu haben.

      Grüße , Joachim

    1. Hallo Ibrahim

      i can’t share this because contains many private information about API Keys etc.
      and is extremely much code what the most people doesn’t understand.
      I have no idea what hardware do you have.
      I can publish only a small part if you want, tell me what part do you want.

      Best regards Joachim

  2. Servus Joachim,
    Sind ja echt coole Projekte.
    Seit dem IBM-Hackathon bin ich auch voll auf Node-Red.
    Kannst Du beschreiben welche Homematic Hardware du verwendet hast.
    Ich möchte gerne die Homematic-Rauchmelder verwenden – hast Du da Erfahrungen?
    VIele Grüße

    Stefan

    1. Hallo Stefan

      schön dass Du meinen Blog besucht hast.
      Als Hardware habe ich Steckdosen, Fensterkontakte, Dimmer, Rauchmelder im Einsatz.
      Die ganzen Komponenten kannst in openHAB2 reinpacken und dann per MQTT an Node-Red senden.
      Dh. die Intelligenz verpackst einfach in Node-Red was er machen soll wenn er Alarm schlägt wie zb. Wasserlöschanlage starten usw.

      Grüß Joachim

  3. Guten Tag

    Ihre Arbeit hat mich sehr inspiriert. Ich versuche nun mein Dashboard mit der WebCam Bilder anzeige zu erweitern.
    Ich habe sämtliche Einstellungen gleich übernommen wie Sie im Video von Ihnen zu sehen sind.
    Leider ohne Erfolg, die Bilder werden auf dem Dashboard nicht angezeigt.
    Haben Sie vielleicht eine Idee wieso dies er fall ist?

    -Bilder Update node wurde erstellt
    -Bilder der WebCam vom selben Hosting übernommen

      1. Hallo Joachim

        Vielen Dank! Leider ist mir dies nicht aufgefallen… 🙂
        Ich hätte nochmals eine andere frage, gibt es eine Möglichkeit das Dashboard Passwort zu schützen? <– (Nur das Dashboard)

        Nochmals vielen Dank!

        Gruss Ueli

  4. Hallo Joachim,
    mal kurz gefragt: was muss ich einstellen, damit ich auf dem Bildschirm wie bei Dir alle Infomationen (z.B. Bilder) nebeneinander sehen kann? Bei mir ist die Anzeige immer nur einreihig, und ich muß immer nach unten scrollen.

    1. Hallo Werner

      das sollte bei einem Desktop PC automatisch funktionieren. Bei Tablet und Smartphone ist es immer untereinander positioniert. Am Raspberry PI Display ist es zweireihig statt dreireihig.

      Grüße , Joachim

  5. Hallo Joachim, toller Beitrag zu node-red. Ich habe selber openhab2, YAHM und node-red auf einem rpi3 laufen und bin gerade dabei, die Intelligenz (rules) von oh2 auf node-red zu bringen, nachdem ich vorher meine komplette Heizungssteuerung auf node-red gebracht habe. Du erwähnst in deinem Video, dass du MQTT für die Anbindung an oh2 verwendest. Hat das irgendwelche Vorteile gegenüber der direkten Einbindung von oh in node-red? Best, Jens

    1. Hallo Jens

      MQTT ist kein Vorteil, sondern eine Notwendigkeit. Ich wollte nicht zwei User Interfaces bedienen müssen also OpenHAB + Node-Red. Und in Node-Red hab ich die maximale Freiheit in der Gestaltung der Oberfläche mit weiteren Widgets, das geht relativ einfacher als bei OpenHAB. Es mag in OpenHAB sicher auch gehen, aber das war nie mein Interesse OpenHAB als User Interface zu nutzen.

      Grüße Joachim

  6. Hallo Joachim,

    toller Beitrag. Ich bin dabei meine VISU mit Node Red Dashboard zu erstellen. Leider bekomme ich es nicht hin mein eigenes Icon einzufügen oder hat das Dashboard ein Icon der mir Fenster offen und Fenster geschlossen anzeigt. Wie würdest du vorgehen? Es wurde mich freuen wenn du mir ein Tipp geben könntest. Danke

    1. Hallo Jovic

      Node-Red bietet da nichts direkt an, um Fenster oder Türen in einer Smarthome Lösung anzuzeigen. Das musst alles selbst machen.
      Ich schreib Dir die Tage nochmal mit einem Beispiel , bin gerade etwas krank und in Asien unterwegs.

      Beste Grüße , Joachim

  7. Hallo Joachim,
    ich denke du hast mich falsch verstanden. Ich habe alle Funktionen mit ioBroker gelöst und es funktioniert. Auch die Visualisierung mit node red dashboard funktioniert super nur das icon für Fenster habe ich nicht gefunden. Ich habe als icon ein Schloss genommen der dann rot bei geöffnetem Fenster wird und beim geschlossenen Fenster wird das Schloss grün. Ich hätte gerne nur das ich das Schloss-icon austausche gegen ein Fenster-Icon (nur Kosmetik). Funktion ist schon gegeben. Danke für deine Bemühungen und gute Besserung

  8. Hallo Joachim,

    zuerst einmal vielen Dank für den schönen Beitrag. Wenn ich bspw. eine Steckdose mit Leistungsmessung einbinde, will ich die vorhandenen Daten ja zyklisch erfassen. Wo liegt denn die Obergrenze des Abfragezyklus? Ich weiß nämlich dass die Homematic Geräte bei zu hohem Funkverkehr abschalten. Ich weiß allerdings nicht in welchem Rythmus die CCU die Daten anfrägt. Vielleicht weißt du hier mehr.

    Liebe Grüße
    Timo

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*