Mobile Smartphone Traffic Problem

Kein Traffic im WLAN bei iPhone, iPad, Android

Durch lösen eines Software-Fehlers mit dem Android Smartphone bin ich auf ein anderes Problem gestoßen was ich kurz erläutern möchte.

 

Ein paar Freunde haben mir schon vor langer Zeit mitgeteilt, dass sie hohen Datentraffic auf Ihrer Rechnung des Smartphones sehen können, obwohl sie oft im WLAN Netz angemeldet sind.

Nun habe ich folgende Beobachtung gemacht.

Auf meinem Server hab ich Zarafa installiert, welches ein OpenSource Ersatz zu Microsoft Exchange darstellt. Hierbei können Mobile Endgeräte wie iPhone, iPad, Android Smartphone und Blackberry angebunden werden.  Alle Geräte wurden mit einem Exchange Server Profile eingerichtet. Zu dieser Server Software Zarafa wird auch ein Z-Push Plugin ausgeliefert, welches mir anzeigen kann, welche Mobilen Endgeräte gerade aktiv mit dem Server verbunden sind.

Bei dem Check habe ich festgestellt, dass mein iPhone mit einer IP-Adresse verbunden ist die nicht von meinem DSL-Anschuß stammt. Es war die IP-Adresse von O2.

Das iPad hat kein 3G Modul , kann somit nur via WLAN Zuhause ins Netz.

Das Android Smartphone macht es richtig, was nicht ganz stimmt, werde dazu aber gleich noch schreiben. So sollte es zumindest sein.

Nun hab ich folgendes gemacht um zu testen wie es richtig funktioneren muss. Die Lösung wird euch nicht gefallen, hab die Software dazu nicht geschrieben, beschwert euch bitte bei Google und Apple.

  • iPhone in Flugmodus geschaltet
  • iPhone WLAN eingeschaltet
  • Mail Programm gestartet
  • IP-Adresse auf dem Zarafa Server geprüft (alles richtig)
  • iPhone Flugmodus deaktiviert
  • IP-Adresse auf dem Zarafa Server geprüft (alles richtig)

Nun die Prozedur bei Android durchgeführt:

  • Android in Flugmodus geschaltet
  • Android WLAN eingeschaltet
  • Mail Programm gestartet
  • IP-Adresse auf dem Zarafa Server geprüft (alles richtig)
  • Android Flugmodus deaktiviert
  • IP-Adresse auf dem Zarafa Server geprüft (alles richtig)

Dh. wenn Du von unterwegs nach Hause kommst und möchtest den Traffic sicher auf Dein WLAN umleiten, musst Du dein Smartphone (iPhone und Android) erst in den Flugmodus schalten, WLAN aktivieren, Mailprogramm starten, Flugmodus wieder deaktiveren, Fertig !

Ich weiss die Lösung ist nicht schön, die Software wurde von mir nicht geschrieben 🙂

Ich habe iTunes, Safari, Youtube nicht getestet, wo ich aber davon ausgehe dass diese richtig funktionieren. Gehe aber davon aus dass es E-Mail Konten betrifft die IMAP nutzen und oder POP3. Einfach mal selbst prüfen.

Viel Spass beim ausprobieren wünscht Dir,  Joachim Hummel

Mobile Smartphone Traffic Problem
Mobile Traffic Problem

 

 

5 Kommentare

  1. Servus lieber Joachim,

    ich werde mich in Zukunft mehr Deinem BLOG widmen, denn das Problem mit dem Traffic habe ich auch, meistens zu Hause im WLAN genutzt und immer nach 14 Tagen 1000 MB Datenvolumen platt ?? Zum Teil stellt sich mein Smartphone alleine in Verbindung zum Drucker, obwohl ich das nicht will….Gott sei dank gibt es bei Dir Abhilfe 🙂

    LG

    Björn

  2. Ich habe das Problem so nie gehabt, da ich das Datennetz, wenn ich es nicht benötige, schon allein aus Akkuspargründen immer aus habe.
    Selbst unterwegs schalte ich das nur dann ein, wenn ich das mobile Internet auch wirklich mal benötige.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*