Microsoft Office München / Dynamics 365 Hackathon

Am 21. April 2017 bis Sonntag 23.April 2017 war das erste Dynamics 365 Hackathon im neuen Gebäude bei Microsoft in München Schwabing.

Es wurde 24 Stunden nonstop programmiert, getüftelt, ausprobiert.  Innovative Businesslösungen zu kniffligen Problemen. Integrationen von Dynamics 365 mit IoT, Azure, Machine Learning, Kinect und anderen Microsoft Produkten und Devices. Ideen konnten selbst mitgebracht werden oder sich von anderen Beispielen inspirieren lassen. Die Teams bestanden aus 4-5 Personen. Man konnte als geschlossenes Team anreisen oder vor Ort Mitstreiter suchen.

https://www.microsoftevents.com/profile/form/index.cfm?PKformID=0x1754271a63a

Für meinen Teil (dem fleißigen Leser wundert es nicht) hatte mich einer Gruppe mit einer IOT-Lösung angeschlossen. Die Team Aufgabe war es ein Lösung zu erarbeiten für eine Lebensmittelkette, die mehrere Kühlregale besitzt und die es gilt zu überwachen nach Temperatur und Feuchtigkeit. Wird ein Schwellwert unterschritten oder überschritten, wird ein Techniker automatisch alarmiert. Der fährt direkt zum Supermarkt, wechselt das defekte Teil aus und gibt die Information an das System zurück.

Jetzt kommen noch ein paar Details zur Aufgabenstellung. Die Microsoft Cloudlösung sollte hier in allen Bereichen eingebunden werden. Der Techniker der zum Kunde fährt tauscht ein Teil aus, dh. hierzu muss eine Rechnung geschrieben werden (Invoice). Das Teil welches ausgewechselt wird, wird dann im ERP-System als Bestand verbucht und bei Unterschreitung einer Mindestmenge gleich neue Teile bestellt, automatisch natürlich. Die Bezahlung geht dann ebenfalls automatisiert. Die Ersatzteile welche ausgetauscht wurden, verbucht der Techniker direkt Vor Ort mit einer App am Smartphone. Somit gibt er dem System in Echtzeit Daten zurück. Ja da war die Aufgabe die es jetzt innerhalb 24 Stunden zu lösen galt.

Am Samstag Vormittag wurden uns die verschiedenen Dienste der neuen Plattform Dynamics 365 vorgestellt, wie auch die Neuerungen bei Microsoft grundsätzlich seid „Satya Nadella“ CEO bei Microsoft ist.

Der Hackathon dauerte 24 Stunden an. Also von Samstag 13:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr. Das Microsoft Office war somit 24 Stunden geöffnet. Es wurde programmiert, gebastelt und Lösungen erarbeitet.
Die Versorgung durch die Kantine mit Essen war den ganzen Event durchgehend gegeben.

Azure IOT Übersicht
Azure IOT
Wir am programmieren bis in die Morgenstunden des Sonntags.
Und hier ist unsere Lösung
IOT-Lösung
IOT-Lösung
IOT-Lösung
IOT-Lösung

Mir

Fazit: Mir persönlich hat die Veranstaltung sehr gefallen, da es einen wirklich großen Einblick in die neue Welt von Microsoft in Dynamics 365 erlaubte. Durch die verschiedenen Lösungen wurde klar wo die Reise hingeht. Auch hat der Event die Möglichkeit geschaffen, dass Individualisten ihr Können und ihre Expertise zeigen konnten. Bitte mehr von diesen Events in dieser Art. Freue mich schon auf das nächste Microsoft Dynamics 365 Hackathon in München.

Ein Schlusswort: Man kann sicher immer über Microsoft jammern was alles nicht geht, nur in diesem Event hat Microsoft gezeigt was wirklich möglich ist, und das hat nichts mehr nur mit Windows 10 zu tun, das ist viel mehr. Wer die Möglichkeit hat ein Dynamics 365 Vortrag anzusehen, sollte es tun, denn hier wirst Du eine Welt sehen die Du vorher noch nie von Microsoft so gesehen hast. Die IOT-Szene sollte sich Microsoft nicht abwenden, nur weil es Microsoft ist und vieles in der Cloud läuft, es wäre ein großer Fehler hier Microsoft zu unterschätzen. Ich weiß selbst aus Erfahrung dass die Raspberry Pi Gemeinde sich hier massiv wehrt und schwer tut über den Tellerrand hinaus zu sehen. Linux, Raspian, Python, Node-Red usw. ist nicht das Allerheilmittel für alle Anwendungsbereiche und das sage ich als UNIX Nerd Boy, der schon immer in beiden Welten unterwegs ist.

Viel Spaß beim ausprobieren wünscht Joachim

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*