Node-RED und Node Package Manager – NPM

NPM ist ein Software Package Manager für Javascript-Laufzeitumgebungen. Mit dem können sehr einfach weitere Module, Funktionen, Steuerelemente, grafische Elemente usw. hinzugefügt werden. Dh. Node-Red ist die Core-Komponente unter der alles läuft.

Typischerweise ist Node-Red unter „<IP-Adresse>:1880“ erreichbar und die Weboberfläche sieht dann wie folgt aus :

An der linken Bildschirmseite sehen wir die ganzen aktuell installieren Javascript Funktionen, Module usw. Diese können jederzeit erweitert werden.

Eine Übersicht gibt es hier : https://npms.io/

Nun gibt es ein großes Problem was den NPM-Manager angeht. Oft weiß man nicht ob der Node-Red Server unter dem Benutzer „root“ oder „pi“ läuft auf einem Raspberry Pi.

Um den Nodes-Package-Manager nutzen zu können muss dieser noch installiert werden:

sudo apt-get install npm

 

Üblicherweise gibt es ein Verzeichnis „$HOME/.node-red/node_modules“ in dem die NPM-Packages installiert werden. Manchmal muss man „sudo npm install <Package-Name>“ und wundert sich warum die neu installierten Module in Node-Red nicht sichtbar sind. Nun hierfür gibt es eine sehr elegante Lösung und zwar den „Node-Red-Admin CLI“.

Installiert wird er wie folgt :

npm install -g node-red-admin
oder auch mit 
$ sudo npm install -g node-red-admin

Es existiert dann ein Command Line Tool „node-red-admin“ auf der SSH Konsole. Eine einfache Eingabe zeigt folgenden Hilfstext :

Usage:
   node-red-admin <command> [args] [--help]

Description:
   Node-RED command-line client

Commands:
   target
   login
   list
   info
   enable
   disable
   search
   install
   remove
   hash-pw

Die Erklärung im Detail:

  • list – List all of the installed nodes
  • info – Display more information about the module or node set
  • enable – Enable the specified module or node set
  • disable – Disable the specified module or node set
  • search – Search NPM for Node-RED modules relating to the search-term given
  • install – Install a module from NPM
  • remove – Remove an NPM module
  • hash-pw – Create a password hash that can be used with the adminAuth and httpNodeAuth settings

Dh. wenn wir jetzt eine Erweiterung, in unserem Fall „node-red-contrib-ui“,  per NPM installieren möchten geben wir folgendes ein :

node-red-admin install node-red-contrib-ui
node-red-admin list

Das „list“ Command zeigt uns, welche Erweiterungen installiert sind. Darüber hinaus lässt sich Node-Red absichern mit einem Passwort und Benutzername, für die Anmeldung benutzen wir:

node-red-admin login

Mit diesem Tool kann man sicher sein, dass die gewünschten Erweiterungen richtig installiert werden.

Viel Spaß beim programmieren , Joachim

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*