DMR Handfunkgerät Tytera MD-2017

Mit dem MD-2017 bringt der chinesische Hersteller Tytera ein digitales Betriebsfunkhandfunkgerät auf den Markt, welches sicherlich auch große Beachtung im Amateurfunkmarkt  finden dürfte. 2m und 70cm Dualband bzw. Twinband und FM/DMR, kommt einem typischen Amateurfunk-Handfunkgerät schon sehr nahe.

Und der Funktionsumfang ist sehr umfangreich und dürfte einige Anwender von DMR Handfunkgeräten von anderen Marken – z.B. von Hytera und Co – einen genaueren Blick auf dieses durchaus gelungene Digitalhandfunkgerät werfen.  Das Gerät gibt es hier zu bestellen https://amzn.to/2LH8RCW aber bitte beachten dass das Gerät nur von lizenzierten Funkamateure betrieben werden darf.

 

 

 

 

 

 

Funktionen und Eigenschaften im Überblick

  • 2m/70cm Band Handfunkgerät
  • FM/DMR analog/digital
  • Sendeleistung 1 (Low) und 5 Watt (High) 2m/70cm
  • Frequenzbereich RX und TX: 144-146 MHz
  • Frequenzbereich RX und TX: 430-440 MHz
  • Frequenzbereich RX 136-174 und 400-480 MHz
  • GPS-Funktion (nur Version mit GPS)
  • wetterfest (IP-67 Gehäuse)
  • farbiges LC-Display
  • Firmware Upgrade Funktion
  • beleuchtete DTMF Tastatur
  • Trackball Steuerung
  • CTCSS & DCS (im Analogmodus)
  • Einzelruf- & Gruppenruf
  • Textnachrichten
  • Time-Division Multiple-Access (TDMA)
  • digitale S-Meter Anzeige
  • VOX Funktion
  • Anzeige der Akkukapazität
  • Warnung bei schwachem Akku
  • Time-Out Timer Funktion
  • programmierbare Tastatursperre
  • LED Anzeige für TX / RX
  • 3000 Kanäle
  • 100.000 Kontakte nach Firmware Update
  • kompatibel auch mit MOTOTRBO
  • Remote Kill / Stun / Activate
  • programmierbare Funktionstasten (seitlich)
  • per PC programmierbar unter Windows
  • Software Herstellerseite www.tyt888.com

MD-2017 Tytera DMR Handfunkgerät

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Weitere Infos zu DMR = Digital Mobile Radio übersetzt heißt findet man zum Beispiel hier :
https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Mobile_Radio

Werde die Tage dann auch etwas mehr darüber berichten, hier im Blog was DMR und die Konfiguration des MD-2107 betrifft. Es gibt da ein paar Dinge die bei der Programmierung beachtet werden müssen. Im übertragenem Sinne ist das Handfunkgerät nichts anderes als ein SDR-Radio mit Sende- und Empfangsmöglichkeit. Typische Drehknöpfe (VFO) um über einen Frequenzbereich durchfahren zu können gibt es nicht mehr. Was nicht programmiert ist funktioniert dann auch nicht. Alles was man hören bzw. senden möchte muss programmiert werden, selbst normaler FM-Betrieb über Simplex oder Relaisbetrieb muss programmiert werden.

Viel Spaß und Grüße , Joachim

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*